Tobias Teutsch ist Senior Information Architect und UX Consultant –  und in diesen Rollen zuerst einmal: Nicht der Nutzer. Daher quält ihn immer zuerst die wichtigste Frage: Wie tickt eigentlich der Mensch, der die geplante Anwendungen später benutzen wird –  und wie müsste ein passendes Angebot aussehen, das sie oder ihn überzeugt?

Als Verantwortlicher für den Bereich Profile Design im Markenführungsmodell webthinking® spürt Tobias Teutsch mit Empathie und Methodenwissen die Erwartungen der späteren Nutzer auf – und zeigt den Unternehmen, wie sie diese Bedürfnisse mit darauf ausgerichteten Services gewinnbringend erfüllen können. Denn nur wer das Richtige anbietet, wird wertvolle Services entwickeln, die Menschen in ihrem Alltag nicht mehr missen möchten.

Tobias Teutsch arbeitet dabei gerne mit Visualisierungen: Von Skizzen über Mentale Modelle bis hin zu Persona-Profilen und Customer Journeys werden die Nutzer möglichst lebendig. Und er ist überzeugt von der Kraft des Dialogs: Miteinander reden hilft. Mit den späteren Nutzern, um Einsichten in ihre Gedanken aus erster Hand zu gewinnen; in Workshops und in Arbeitstreffen mit Entscheidern, um ihnen zu helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen; im Projektteam, um die gemeinsame Zielrichtung und Idee des Services nicht aus dem Blick zu verlieren. Daher bringt er sein Know-how aus den Bereichen Agile bzw. Lean UX Development als Lead Consultant mit ein.

Mit seiner strategischen und konzeptionellen Beratung hat er bereits Kunden wie Aareon, Bosch Rexroth, CLAAS, Deutsche Telekom, Lufthansa AirPlus, Sparkasse, ZDF und Zimmer+Rohde überzeugt. Seine inhaltlichen Schwerpunkte liegen neben User Research, Service Design und Design Thinking auf der Entwicklung von komplexen Content Modellen, semantischen Design-Styleguides, Informationsarchitekturen und bei der Entwicklung erster Prototypen.

Als Speaker für Trends in der B2B-Kommunikation und zu User Experience-Themen teilt er gern Wissen und Erfahrung, aber am Ende gilt: Nur wer stetig lernt, bereit ist zu experimentieren und sich verbessert, gewinnt die Herzen seiner Kunden.