Diplom-Kaufmann Holger Trautmann, Jahrgang 1972, ist Gründer der Blue Ocean Strategy Partners GmbH. Im deutschsprachigen Raum gilt die Gesellschaft als führend in der Anwendung der Innovationsmethodik Blue Ocean Strategy (BOS).

Seit über zehn Jahren unterstützen Holger Trautmann und sein Team namhafte Unternehmen wie zum Beispiel AXA, Bayer, Deutsche Bahn, entega, granini, RPR 1 oder den TÜV Rheinland dabei, mit neuen Lösungen aus gesättigten Märkten mit hartem Wettbewerb, sogenannten roten Ozeanen, auszubrechen und systematisch neue Wachstumsmärkte, blaue Ozeane, zu schaffen.

Die Herangehensweise basiert auf dem Blue-Ocean-Denkrahmen, der Klienten zu einer völlig neuen Sichtweise auf Kunden, Märkte und Wettbewerb verhilft und sie in die Lage versetzt, innovative, strategische Wachstumsoptionen zu kreieren. Mit der Blue Ocean Roadmap greifen Holger Trautmann und sein Team auf einen praxiserprobten Projektprozess zurück, der die BOS-Instrumente logisch miteinander verknüpft und Kunden sowie Nicht-Kunden der Klienten über Co-Creation-Interviews frühzeitig integriert.

Der Blue-Ocean-Ansatz erzeugt eine breit gefächerte Ideenauswahl entlang der gesamten Wertschöpfungskette eines Unternehmens. Diese Öffnung des Handlungsrahmens erschließt unentdeckte Möglichkeiten, und bisher versteckte Fähigkeiten können genutzt werden. Holger Trautmanns Klienten schätzen insbesondere den Know-how-Transfer in die Organisation hinein und die Selbstbefähigung zu neuem Denken.

Die BOS Partners begleiten nicht nur Blue-Ocean-Projektinitiativen, sondern geben ihre Methodenkompetenz auch im Rahmen von Workshops, Seminaren und Executive Trainings weiter, unter anderem an der Akademie Deutscher Genossenschaften (ADG), der Hochschule für Oekonomie und Management (FOM) und der ESB Business School Reutlingen.