Die Zukunft des Magazins ist digital

Aareon hat eine Vision: Eine IT-Landschaft als digitales, vernetztes Ökosystem, mit dem Prozesse innerhalb der Wohnungswirtschaft neu gestaltet und optimiert werden können. Digitalisierung ist deswegen viel mehr als nur ein Trendthema für Aareon. Die Vorteile einer digitalen und vernetzen Welt demonstriert Aareon nun auch mit seinem neuen Kundenmagazin.

Content Marketing - hochwertige Inhalte spannend inszeniert

Im AareonMAG liegt der Fokus auf hochwertigen Inhalten, die in einzelnen Geschichten verpackt, die Markenwerte von Aareon erlebbar machen. Was Digitalisierung für die Branche bedeutet, fasst das Redaktionsteam von Aareon auf https://mag.aareon.de zusammen. Dabei beleuchten die Redakteure Impulse und Trends, die Auswirkungen auf die Branche haben. Das Magazin richtet sich zukünftig nicht mehr nur an die Kunden des Unternehmens, sondern steht jedem Leser zur Verfügung. Es ist daher ein wichtiges Werkzeug im Content Marketing, um die Themen in der Branche breit zu streuen.

Ein digitales Magazin bietet Aareon die Freiheit, immer dann zu veröffentlichen, wenn es spannende neue Themen gibt. Einzelne Artikel können dabei zu einer Edition zusammengefasst und so mit einer thematischen Klammer versehen werden. Zum Launch der Plattform finden die Besucher drei Editionen, die jeweils mehrere Artikel beinhalten: Datenschutz und Informationssicherheit, Digitalisierung und Kundenbeziehungen pflegen. Das Magazin ist auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt, die nun die Möglichkeit haben, die Geschichten immer und überall zu lesen, denn die Plattform ist vollständig responsiv.

Content First!

Den Inhalt in den Mittelpunkt stellen, diesem Anspruch sind wir bereits in der Entwicklung des Magazins gerecht geworden. In einer engen Zusammenarbeit haben wir einen evolutionären Entwicklungsprozess gestartet: vom ersten Artikel hin zum Magazin. Dabei wurden die einzelnen Artikel nicht etwa ins System gepresst, das System ist um die Inhalte herum gewachsen. Auf Basis der ersten Inhalte wurden Seitentypen definiert und in einem Prototyp umgesetzt. So ließen sich die Inhalte optimal in Szene setzen. In einem agilen Prozess haben Konzepter, Designer, Redakteure und technische Entwickler daran gearbeitet, aus dem Prototyp die digitale Plattform erwachsen zu lassen, die auch in Zukunft weiterentwickelt wird. Content first ist nämlich auch weiterhin die Devise.

Das Projekt auf einen Blick

Zielstellung

  • Aareon als Trendsetter in der Branche etablieren
  • Image stärken und Markenwerte erlebbar machen
  • Lesern hochwertige Inhalte bieten
  • Stärkung der Auffindbarkeit im Web

Aufgaben

  • Entwicklung einer Content Strategie
  • Konzeption des Online-Magazins
  • Entwicklung eines Redaktionsprozesses
  • Unterstützung bei der Content Erstellung und Optimierung
  • Umsetzung des AareonMAG in einem evolutionären Entwicklungsprozess als agiles Projekt

Rahmenbedingungen

  • Umsetzung des Magazins mit dem bestehenden Content Management System „SixCMS“
  • Responsive Design
  • Langfristige Begleitung des Projektes von der Strategie bis in die laufende Umsetzung

Highlights

  • Hochwertige journalistische Contents entwickelt und in Szene gesetzt
  • Bietet den Redakteuren größtmögliche Freiheit durch Editionen und einen flexiblen Modul-Baukasten zur Inszenierung von Text und Bild als Features

Ergebnis

AareonMAG

 

 

Sie sind interessiert an weiteren Arbeitsproben? Unter Caseshaben wir eine Auswahl unserer Referenzen für Sie zusammengestellt.

Ansprechpartner

Marco Fischer

Fon: 0611.2 38 50 10

Email:
...bei XING