Wir sind der Meinung, dass Empathie die zukunftssicherste Grundlage ist, um nutzenstiftende/sinnvolle Produkte und Services zu entwickeln. Der Experience Design Workshop ist ein interaktives Format, in dem das Team an einem praxisnahen Beispiel (z.B. Entwickle einen Car-Sharing Service) lernt, wie

  • man Nutzerbedürfnisse ermittelt
  • man auf Basis dieser Bedürfnisse Produkte/Services konzipiert
  • man in kurzer Zeit einen ersten Prototyp entwickelt, um die eigenen Ideen in Tests zu validieren

Im Workshop entwickeln Menschen mit unterschiedlichsten beruflichen Hintergründen ein gemeinsames Verständnis für die Perspektive des Kunden und lernen dabei, an welchen Stellen Experience Design alle Beteiligten zum Erarbeiten von nachhaltigen Lösungen motiviert.

Die einzelnen Teams erhalten zur Bearbeitung der einzelnen Aufgabenblöcke Tipps zur Methodik und werden bei der Durchführung durch einen erfahrenen UX Consultant gecoacht.

Ablauf des Workshops

Intro (15 min)

Aufgabe: User Research (60 min)
Finde heraus, was der Service leisten muss, damit er von Kunden genutzt wird. Dokumentiere deine Ergebnisse.

  • Zielgruppen definieren (Für wen würden wir das gerne anbieten?)
  • Bedürfnisse erfragen (Straßenbefragung, Telefonbefragung von Freunden, sich gegenseitig im Team befragen etc.)

Produktidee / -strategie festlegen (30 min)
Lege fest, wie ihr euren Service ausgestalten wollt, wie ihr damit Geld verdient und welche Leistungen ihr anbieten möchtet.

  • Elevator Pitch
  • Value Proposition Canvas

Prototypen entwickeln (60 min)
Spielt den Service oder die zentrale Stelle des Services einmal durch und visualisiert es.

  • Field trip
  • Papierprototypen
  • Rollenspiel

Pitch (20 min)

  • Präsentation und Review der Ideen

Retrospektive (20 min)

  • Was haben wir erlebt und gelernt?
  • Was können wir davon in unseren Alltag integrieren?
  • Tipps zur weiteren Lektüre
  • ...

Diesen halbtägigen Workshop bieten wir zum Preis von € 240 pro Person (Mindestteilnehmer fünf Personen und begrenzt auf maximal 15 Personen) an.

Bei Interesse oder weiteren Details zum Workshop nehmen Sie bitte Kontakt
per Mail zu Tobias Teutsch
oder unter der 0611 . 238 50 10 auf.

 

Bildquelle:
flickr.com "The machine" by LetNoun (licence CC BY 2.0)

Ansprechpartner

Tobias Teutsch

Fon: 0611.2 38 50 10

Email:
...bei XING